Sonderausstellung "Jochen Berg" noch bis 21.06.19 zu besichtigen

 

Ausstellung in der Alten Kanzlei Bleicherode (25. Mai bis 25. Juni 2019)

 

Jochen Berg (1948 -2009)

Theaterdichter, Querdenker, Zeichner aus Bleicherode

Einblicke in Leben und Werk

 

Raum 1

Jugend und Kindheit in Bleicherode

 

Die Berliner Jahre vor der Wende – Der Stückeschreiber ohne Aufführungen

 

Raum 2 (Durchgangszimmer)

Der autodidaktische Maler und Zeichner

 

Raum 3

Theatererfolge an westdeutschen Bühnen

 

Schwere Zeiten nach der Wende, Berg als Aphoristiker

 

 

Gezeigt werden Manuskripte seiner Theaterstücke, Erzählungen, Filmscripte, Gedichte und Aphorismen, dazu persönliche Lebenszeugnisse, Fotos, Veröffentlichungen seiner Texte, Theaterplakate, Künstlerbücher der Maler Strawalde, Heike Stephan und Kerstin Heller zu Gedichten Bergs, eine Ausgabe der Kurzopern „Die Engel“ mit Siebdrucken des Malers A.R. Penck, Bühnenbild-Fotos des Malers und Fluxuskünstlers Wolf Vostell zu Berg „Phönizierinnen“.

 

Erstmals werden Öl- und Acrylbilder, Federzeichnungen und Sprachblätter Bergs ausgestellt - von den frühen Anfängen im Zeichenzirkel Bleicherode bis in die Berliner Jahre vor dem Tod.

 

Konzeption, Texte und Ausführung: Manfred Machlitt, Liebenrode (Nachlassbeauftragter Jochen Bergs)

Besichtigung (kostenfrei) in Absprache mit Herrn Leukefeld bis 21.06.19

 

 

tl_files/uploads/regionalmarketing/freiraum/aktuelles/2018/logo_regiomarketing_dunkelgruen.jpg

Heimat-u. Fremdenverkehrsverband
Bleicherode Regionalmarketing e. V.
Kulturhaus Bahnhofstr. 56
99752 Bleicherode

Tel. 036338 / 42 329
Fax: 036338 / 45 359
Mail: hfvvbleicherode@freenet.de
www.bleicherode-regionalmarketing.de

  

Zurück