Klassenraum

In Bleicherode lernen die Kinder und Jugendlichen in vier Schulen all das, was sie für einen guten Start ins Berufsleben brauchen. Ihre pfiffigen Webpräsentationen finden Sie hier:

Grundschule August Petermann

Grundschule August Petermann
In unserer 1993 erbauten Grundschule werden 215 Schüler von 24 Lehrern/Lehrerinnen und 6 Erzieherinnen betreut. Unsere Schule verfügt über 18 Klassenräume, 2 Werkräume, 2 Horträume, eine kleine Turnhalle sowie eine Mediothek. Des Weiteren befindet sich in unserem Umfeld eine Pausenhof, eine überdachte Pausenfläche, eine Ruhezone, ein Spielplatz und eine kleine Sportanlage.
Sowohl vor dem Unterricht als auch danach werden unsere Schüler vorbildlich von den Erziehern betreut.
Besonderen Wert legen wir auf eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern. 
Seit 2 Jahren arbeitet unsere Schule an dem Schulversuch "Veränderte Schuleingangsphase" mit.

www.petermannschule.de

 

Albert-Schweitzer-Schule

Albert-Schweitzer-Schule
In dem Staatliche Förderzentrum "Albert Schweitzer" Bleicherode/Sülzhayn erfahren Schülerinnen und Schüler mit den Förderschwerpunkten "Lernen" und "Emotionale und soziale Entwicklung" eine qualitativ hochwertige individuell ausgerichtete sonderpädagogische Förderung.


Schwerpunkt der Ganztagsschule ist die Berufsorientierung und Berufsvorbereitung. Die Schüler und Schülerinnen können auch mit diagnostiziertem Förderbedarf im Bereich "Sprache", "Lernen" oder "Emotionale und soziale Entwicklung" bei gegebenen Voraussetzungen den gleichgestellten Hauptschulabschluss in einer 10. Klasse erlangen.

Das Konzept des Förderzentrum Bleicherode verfolgt eine ganzheitliche Bildungs- und Erziehungsarbeit mit Eltern und Schülern. Der Unterricht ist neben frontalem Lernen ebenso geprägt durch Formen des offenen Unterrichtes, wie Wochenplanarbeit, fächer- und sachgebietsübergreifendem Lernen und projektorientiertem Unterricht. Die Berufsorientierung und Berufsvorbereitung bestimmt maßgeblich die Bildungsinhalte im lebenspraktischen Lernbereich. Der Unterricht erfolgt im Rahmen von Vereinbarungen mit ortsansässigen Firmen sowie freien Bildungsträgern der Berufsausbildung und Berufsqualifikation fast ausschließlich praxisorientiert. Daneben ist  ein wichtiges Element der Bildungs- und Erziehungsarbeit die Sport- und Gesundheitserziehung in Zusammenarbeit mit der Helios-Klinik in Bleicherode.

Zur unserer Schule gehört eine schulvorbereitende Einrichtung mit den Förderschwerpunkten "Sprache", "Lernen" und "Emotionale und soziale Entwicklung" und der Spezifik: Förderung von Kindern im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt, mit dem Ziel der Einschulung in die Grundschule; Förderung von Kindern mit Sprachschwierigkeiten; Förderung von Kindern mit Defiziten und Schwierigkeiten in den Bereichen Feinmotorik, Aufmerksamkeit und Wahrnehmung.

Am Schulteil Bleicherode befinden sich z.Zt. 63 SchülerInnen und in der schulvorbereitenden Einrichtung 29 Kinder.
 
 
 
Löwentorschule
Die Löwentorschule ist eine der größten Schulen im Schulamtsbereich Nordthüringen. An dieser Schule unterrichten ca. 30 Lehrer über 300 Schüler.
Unser Ziel ist es, dass jeder Schüler einen Schul­abschluss und damit die Berufsreife erreicht!
Mögliche Abschlüsse sind der Hauptschulab­schluss, der Qualifizierende Hauptschulab­schluss und der Realschulabschluss.
Im Rahmen der Schuljugendarbeit werden  viele Arbeits­gemeinschaften und Förderunterricht angeboten. Seit einigen Jahren pflegen wir eine aktive Schulpartnerschaft mit einer polnischen Schule aus Orneta.
Viele weitere Informationen findet man auf unserer Homepage www.rs-bleicherode.de!
 

Staatl. Gymnasium "Friedrich Schiller"

Staatl. Gymnasium "Friedrich Schiller"

Gartenstraße 67
 
Telefon     036338 42340
Fax 036338 42252
Email sekretariat@gymnasium-bleicherode.de
Internet gymnasium-bleicherode.de

Das Gymnasium wurde 1991 gegründet. 360 Schüler lernen hier in den Klassenstufen 5 bis 12. Die Schüler kommen aus über 30 Orten bzw. Ortsteilen zum Gymnasium.