Touristinformation, Hauptstraße 131

Im Gebäude der "Alten Kanzlei", in der Stadtbibliothek im Erdgeschoß. Leiter: Günter Leukefeld, Tel 036338-45760 oder 036338-30129 zu den Öffnungszeiten.
Angebot Ansichtskarten von Bleicherode, Prospekte und Broschüren, Souveniers von Bleicherode u.ä.
Angebot geführte Stadt- und Waldwanderungen durch den Stadt- und Waldführer Günter Leukefeld - Termine nach Absprache
 
  • Auskünfte über Stadt und nähere Umgebung
  • Gastgeberverzeichnis (Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Privatzimmer)
  • aktuelle Kulturangebote
  • Vermittlung und Verkauf von Karten für kulturelle Veranstaltungen, besonders Theater Nordhausen/Lohorchester Sondershausen (auch Verrechnung von Gutscheinen oder Verkauf von Gutscheinen); Karten für Kulturhaus u.a.
  • Verkauf von Souvenirs (z.B. Gedenkmünzen Bleicherode, Buch: "Raketen aus Bleicherode"), Ansichtskarten u.v.m.
  • Anfertigung von A4 Kopien in schwarz/weiß und Farbe
  • Stadt- und Waldführungen nach Angebotsplan (s.u.ff) nach Terminabstimmung zu Zeiten außerhalb der Öffnungszeiten gegen Unkostenbeitrag (s.u.ff) durch den Stadtführer Günter Leukefeld:
  • Angebot des Heimat- und Fremdenverkehrsverbandes „Bleicheröder Berge-Hainleite“ e.V.:

    Stadtführungen Bleicherode durch den Leiter der  Stadtinformation Bleicherode, Herrn Günter Leukefeld

    Entwurf

    Stadtoffen für Jedermann (ab 10 Jahre) mit Voranmeldung bis Freitag für das Wochenende, ab 10 Personen, jeden 1. Samstag o. Sonntag im Monat, 14.00-16.00 Uhr, Treffpunkt: Alte Kanzlei

    Für Touristen: Termine und Treffpunkt nach Absprache und schriftlicher Vorab-Vereinbarung mindestens eine Woche vor dem Termin;

    Unkostenbeitrag: bis 9 Erwachsene: 5.- € p.P.

    Mindestteilnehmerzahl: 5 Erwachsene

    Ab 10 Erwachsenen (max. 30): 4.- € p.P.

    Kinder bis 10 Jahren (nur in Begleitung von Erwachsenen): je 2.- €

    Bleicheröder Schulklassen: 1.- € pro Schüler bis 2 h Dauer; jede weitere Stunde je 1.-€

    Auswärtige Schulklassen 3.-€ pro Schüler je 1h Dauer; Lehrer/Erzieher je 5.-€

    2.- € bei mehr als 2 Stunden

     

    Themenvorschläge:

    1. 1.     Für Kids oder Erwachsene (mit oder ohne falsche Fakten): „Kleine Historische Stadtführung“ (Altstadt; Alte Kanzlei; Zinsturm; Stadtmauer; Rathaus; Feuerlöschteich; Schwanenteich, Talstr., Ölstr.); Treff/Ende: Alte Kanzlei, Dauer: ca. 1,5 Stunden (bei Führung mit falschen Fakten und bei Kids-Tour am Ende im Lesecafe Auswertung mit 20/10 Fragen Quiz)
    2. 2.     „Bleichtalwanderung“ (Schwanenteich, Förster-Genzel-Str., Buhlaer Gasse, Brautweg, Hans-Dietrich-Weg, Kuhbrunnen, Talstr., P-DRK-Heim); Treff/Ende: Parkplatz DRK-Heim, Dauer: ca. 1,5 Stunden
    3. 3.     „Raketen aus Bleicherode – Spuren der Vergangenheit“ – Bleicherode, die „Geburtsstätte“ der russischen (Institut Raabe) und amerikanischen Weltraumfahrt; (Krankenhaus; Villa ALTIS; REWE; KSK- (Bild Villa Koch; Bild Waldhaus Japan); „Klein Moskau“; Georgenberg; ehem.Stanzerei Niedergebraer Str.; Erzberger Str.; Kaliakademie; Kiga „Schlößchen“; Treff: Parkplatz vorm Freibad, neben Barbarastr. 73, Ende: Bürgerhof, Bahnhofstr. 56 – Einkehr in Gaststätte; Dauer: ca. 2 Stunden
    4. 4.     „Bleicherode – Die Petermannstadt“ - Dr. August Petermann, bedeutender Geograf und Kartograf: (Petermann-Denkmal; Königliches Amtsgericht, Braustr.; Geburtshaus Neue Str./ Rathausplan; Hauptstr.; Alte Kanzlei Dauerausstellung; Treff: Petermann-Park gegenüber Krankenhaus (neben Barbarastr.73); Dauer: ca. 1,0-1,5 Stunden
    5. 5.     „Große historische Stadtführung“/ „Erich Hentrich-Tour“ – Entdecken Sie die schönsten Ecken der Stadt (Waldhaus „Japan“; „Klein Wandlitz“; Kleinspehnstr., Frankestr., Krankenhaus/Freibad; Petermann-Park; ehemalige „Polytechnik“; Kathol. Kirche; REWE/ehem. VEB Cottana; Villa ALTIS; ehem. Königliches Postamt; Sparkasse, ehem. Gefängnis/Königliches Amtsgericht; Stadtpark; St.Marien-Hospital; Villa Ritzer; Burgstr.; Danielstr.; ehem. Poliklinik; Talstr.; DRK-Heim; Schwanenteich; Angerbergstr./“Löwenbrunnen; Hauptstr./Altstadt mit kleinstem Haus/Börnechen/Alte Kanzlei; Rathaus; Obergebraer Str./ehem. Villa Frühberg; Gartenstr.; neuer Reggio-Kindergarten/Gymnasium; Evang. Kirche; Ev. Pfarramt; Ackerbürgerhöfe; Heimatmuseum; Zierbrunnen; Kittel; ehem. Scharfrichterhaus; Georgenberg/ehem. Ohl & Vattrodt: Villa Katz (hier evtl. Schluß); bei Wunsch: Fiedhof/ALTIS/Großbäckerei oder Erzberger Str.; KiGa „Schlößchen“, TEAG; ehem. Kaliakademie; „Bürgerhof“; Förderschule/ehem. EOS „Max Planck“ (Foto „Schneckenhengst“ als ehem. Internat der EOS)/ehem. Landwirtschaftsschule; Bahnhof/Neues städtisches Wohngebiet; (Bild Jahn-Sportstätten/Bild Busbahnhof/Bild Löwetorcenter/Bild NORMA/ehem. Kaliwerk/Bahnhof Bl.-Ost); Einkehr Bürgerhof Gaststätte; Treff: Terasse Waldhaus „Japan“; Dauer: ca 2,5-3-4 Stunden
    6. 6.     „Bildungstour“ – Bildungseinrichtungen früher und heute (Kino; Löwentorschule; Kinderkrippe/Kindergarten AWO; ehem. Kinderkrippe Lindenstr. 14; Freiheitsstr.; K.-Liebknecht-Str.- Förderschule; ehem. Kaliakademie; Kindergarten „Schlößchen“; ehem. Ohl & Vattrodt (ehem. Werkunterricht Schillerschule 50er Jahre); Grundschule; Gymnasium; neuer Reggio-Kindergarten; Durchgang zum Zierbrunnen/ehem. Alte Schule - Bild (Bild ehem. Polytechnik); Treff:Parkplaz Löwentorstr./gegenüber Kino; Dauer: ca. 1,5 Stunden
    7. 7.     „Bleicherodes Industriebetriebe im 20. Jahrhundert“ (Webereien/Kaliwerk); (ehem. Weberei Holzapfel; ehem. Näherei/Putzerei Fr.-von-Steinstr.; Gelbke Klein & Co.; Blick auf die Kalirückstandshalde ; evtl. Besichtigung Stollen Entwässerung Sole; ehem. Näherei Hauptstr.Danz; ehem. VEB Cottana Lindenstr.; Talstr.; Ölstr.; Alte Kanzlei mit dauerausstellung Weberei/Alte Handwebstühle; Treff: Parkplatz gegenüber Kino, Löwentorstr.; Dauer: ca. 1 Stunde (max. 1,5 h)
    8. 8.     „Glühweinwanderung mit falschen Fakten“ für Erwachsene und Kinder ab 10; nur Wintermonate – Quiz (nach kleiner historischer Stadtführung); Treff/Ende: Alte Kanzlei –Auswertung bei einem Glas Glühwein/Alkoholfreier Punsch und Wiener Würstchen/Bockwurst oder Quarkkreppelchen; Dauer: ca. 2 Stunden; UK: 5.-€; Preise für Platz 1-3 vom HFVV (z.B. aus dem Bestand der Touristinformation: Gedenkmünze Bleicherode DDR, Straßenlexikon Bl., o.ä.; Quizauswertung mit „Totto-Schein“ und 3-Antwortensystem; 20 Fragen
    9. 9.     „Bleicherode bei Nacht“- Familienwanderung mit Kindern ab 7 Jahren (Waldhaus „Japan“, C.C. Becke Weg; Ringweg/ Ecke Holzweg; Löwenburg; Windolfskopf; Serpentinenabstieg ; Alte Rodelbahn; Holzgasse; Schäfergasse; Treff/Ende: Terasse Waldhaus „Japan“ – Winterhalbjahr zw. 18.30-19.30 Uhr, Sommerhalbjahr zw.  21.00 -22.00 je nach Lichtverhältnissen;  immer mit privater kleiner (!) Taschenlampe (die zeitweise ausgeschaltet wird)
    10. 10.                     

    „Kulinarische Stadtführung 1.“, „Bleicherode kulinarisch“1x Jährlich, mit festem Termin, der rechtzeitig in der Presse bekannt gegeben wird; max. Teilnehmerzahl:  , min. Teilnehmerzahl: ; Voranmeldung erforderlich; Nach Gaststättenroute; z.B. Kaffee und Kuchen/Eis Cafe Floral; 18.00 Uhr Altdeutsche Bierstube: Suppe/Soljanka; 19.00 Uhr Bürgerhof Gaststätte: Hauptspeise nach Karte/Espresso; 20.30 Uhr Rumpelkiste: Cocktails Treff: 17.00 Uhr Ende: ca. 21.00 Uhr UK: 25.- bis 30.-.-€ p.P.; Dauer: ca. 4 Stunden

    „Kulinarische Stadtführung 2.“, 1x jährlich, wie 10. Nur: Beginn 14.00 Uhr Waldhaus „Japan“: Suppe/Soljanka/Vorspeise, 15.00 Uhr Eiscafe Papst, 17.00 Uhr Rumpelkiste Hauptspeise nach Karte, 19.00 Bürgerhof Gaststätte Cocktails/Espresso; Ende ca. 20.30 Uhr; Treff: Terasse Waldhaus „Japan“, Ende: Bürgerhof – nur im 2.Halbjahr und in Abstimmung mit den Gastronomen bzw. dem Handels- und Gewerbeverein von Bl.

     

    1. 11.                    „Ökomenische Stadtführung/Religionsgemeinschaften früher und heute in Bleicherode“ mit Dr. Maletz (Georgenberg; Denkmal Augsburger Konfession; Obergebraer Str. ehemalige Jüdische Synagoge (Bild Judenfriedhof; Bild ehem. Synagoge); Gartenstr.; Evangelische Kirche mit Innenbesichtigung/Gedenktafel Jüdische Gemeinde; Weberstr.; Braustr.; Talstr.; Danielstr.; Neuapostolische Kirche; Burgstr.; Ökomenebaum im Park; Katholische Kirche, Treff: Georgenberg; Dauer. ca. 2 Stunden
    2. 12.                    Wanderung nach „Kinderstadtplan“ für Kids von 5-8  : Vorstellung und Nutzung der Spielplätze der Stadt (Auswahl: Karl-Liebknecht-Str. und Erzberger Str.); Treff: Alte Kanzlei: Stadtbibliothek/Stadtinformation kurze Besichtigung; Treff: Alte Kanzlei-Hof; Dauer: 2 Stunden
    3. 13.                    „Wald-Wanderung für Menschen mit Behinderung- 1./Rollstuhlfahrer“ (?): DRK-Altenheim-Schwanenteich-Förster-Genzel-Str.-Kuhbrunnen-3-Bänke-DRK-Altenheim; Treff/Ende:Parkplatz DRK-Altenheim; Dauer: 1,5-2 Stunden
    4. 14.                    „Kleine Wald- und Bleichbachwanderung für Kids von 6-10“; Waldparkplatz Förster-Genzel-Str.; Hans-Dietrich Weg („Tännichenweg“); Kuhbrunnen; Brautweg; Buhlaer Gasse; ein Stück am Bleichbach entlang; Buhlaer Gasse/Pulverbrücke (Erzählung zur Lagerung des Schwarzpulvers außerhalb der Stadtmauern); Förster-Genzel-Str./ ehem. „Welkehäuschen für Hotzelherstellung“ und ehem. Wohnhaus Förster Genzel; Treff: Parkplatz DRK-Altenheim; Dauer: ca. 2 Stunden
    5. 15.                    „Kleine Stadtführung für Menschen mit Behinderung 2./Rollstuhlfahrer“: Alte Kanzlei; Hauptstr.; Feuerlöschteich; Angerbergstr./ 3 Brunnen; Naumannstr./Gildebaum; Reggio-Kindergarten; Altenheim „Glück Auf“, evtl. Rücktransport zur Wohnung;Treff Alte Kanzlei-Hof; Dauer: ca. 1-1,5 Stunden
    6. 16.                    „Stadtführung für Menschen mit Behinderung nach Wunsch“ der Streckenführung
    7. 17.                    Wanderung am Nordrand der „Bleicheröder Berge“: Barbarastr.; Kleingartenanlage; „Japanwiesen“/Kirschallee; Mönchsbrunnen; Randweg zurück bis Waldhaus „Japan“ – Einkehr für Interessierte; Treff: Petermanndenkmal/gegenüber Krankenhaus; Dauer: ca. 2 Stunden
    8. 18.                    Wanderung auf dem Naturlehrpfad „August Petermann“; Petermanndenkmal; Am Schwimmbad, 1.Rasen; Holzweg; Löwenburg; Windolfskopf; Serpentinenweg; Kuhbrunnen; Alte Sprungschanze/Rodelbahn; Rödersteine; Vogelbergklippen;Teufelskanzel; Vogelberg; Treff Petermanndenkmal/gegenüber Krankenhaus; Thema: Besonders die Flora und Geologie der Wanderstrecke; Dauer: ca. 2-3 Stunden
    9. 19.                     Für Kids: Sagenwanderung (Sagen aus unserer Region) für Bleicheröder Schulen, Kl. 4-5 (Waldwanderung): z.B. Der Ritter aus dem Frankenland, Die Sage vom Schneckenhengst, Wie die Löwenburg zu ihrem Namen kam, Das Burgfräulein der Löwenburg, Wie kam der „Windoldskopf zu seinem Namen?“ , Die Geschichte des „Bruder Lorenz“ u.a.; Treffpunkt: Petermannpark; Route: Holzweg, Löwenburg, Windoldskopf, Serpentinenweg; Kuhbrunnen; Rödersteine, Vogelberg; Dauer: mind. 2 h
    10. 20.                     Bei Wunsch alle Wanderrouten der Bleicheröder Wanderkarte im Umkreis von 8 km
  • Sonderausstellungen in der Alten Kanzlei: Judentum, Webereitechnik, Prof. Dr. August Petermann, Ackerbürgerhöfe und Fachwerkhäuser (Führungen mit Mitgliedern des "Fördervereins Alte Kanzlei e.V." abstimmen; Ansprechpartner: Dr. Thost (036338-61399) oder Joachim Böhm 0172-3438003

Wegen Urlaub geschlossen vom 02.05-04.05. und 07.-08.05.18 und 02.07.-13.07 und 08.-11.10.18

 
 
Öffnungszeiten der Touristinformation
 
Montag 13.00 - 16.30 Uhr
Dienstag 10 - 12 Uhr  und 14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch geschlossen 
Donnerstag     10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr
Freitag 11 - 15.00 Uhr
Samstag

geschlossen

Leiter: Günter Leukefeld
Tel.: 036338/30129
E-Mail: stadtbibliothekbleicherode@t-online.de